Projektanfrage

WordPress Website Pflege Mosbach

  • Author: Renato Jagarcic
  • Veröffentlicht am: März 2, 2024

WordPress Website Pflege Mosbach

13 wichtige WordPress-Wartungsaufgaben, die regelmäßig durchgeführt werden müssen

Haben Sie sich jemals gefragt, welche wichtigen Wartungsaufgaben Sie regelmäßig an Ihrer WordPress-Site durchführen sollten?

Routinemäßige WordPress-Wartungsaufgaben nehmen sehr wenig Zeit in Anspruch, stellen aber sicher, dass Ihre Website sicher ist und mit maximaler Leistung läuft.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten WordPress-Wartungsaufgaben vor, die regelmäßig durchgeführt werden müssen, und wie Sie jede einzelne davon ausführen.

13 wichtige WordPress-Wartungsaufgaben, die regelmäßig durchgeführt werden müssen

Warum und wann WordPress-Wartungsaufgaben durchgeführt werden sollten

Ihre WordPress-Website ist ein leistungsstarkes System, das aus mehreren Teilen besteht. Dazu gehören Ihr WordPress-Hosting, die WordPress-Software selbst sowie Ihre Plugins und Themes.

Darüber hinaus fügen Sie Ihre eigenen Inhalte mit Text und Bildern hinzu. All dies zusammen ergibt eine Website, die von Ihren Besuchern und Kunden geliebt wird.

Nach dem Starten eines Blogs oder einer Website führen viele Websitebesitzer keine Wartungsprüfungen durch, es sei denn, etwas geht kaputt.

Wenn Sie jedoch eine optimale Leistung wünschen, müssen Sie regelmäßig einfache Wartungsaufgaben an der Website durchführen. Diese Aufgaben stellen sicher, dass Ihre Website immer in bestem Zustand ist.

Wie oft sollten Sie WordPress-Wartungsaufgaben durchführen?

Wenn Sie eine geschäftige Website mit viel Verkehr betreiben, sollten Sie diese WordPress-Wartungscheckliste alle 3 Monate durchgehen. Bei kleineren Websites mit geringem Traffic und geringem Inhalt müssen Sie diese Wartungsaufgaben alle 6 Monate durchführen.

Werfen wir einen Blick auf die wesentlichen WordPress-Wartungsaufgaben, die Sie durchführen müssen, und wie Sie diese ausführen. Über diese Quicklinks können Sie direkt zu den einzelnen Aufgaben springen.

1. Ändern Sie alle Ihre WordPress-Passwörter

Ändern Sie alle Ihre WordPress-Passwörter

Passwörter sind Ihre erste Verteidigung gegen Hacker, die versuchen, sich unbefugten Zugriff auf Ihre Website zu verschaffen. Sie sollten für alle Ihre Online-Konten immer sichere, eindeutige Passwörter verwenden.

Doch selbst wenn Sie sichere Passwörter verwenden, könnten diese ohne Ihr Wissen kompromittiert werden.

Aus diesem Grund empfehlen WordPress-Sicherheitsexperten, Ihre WordPress-Passwörter regelmäßig zu ändern. Dazu gehören Passwörter für Ihren WordPress-Administrationsbereich, FTP- oder SSH-Konten und Ihr WordPress-Datenbankpasswort.

Das Problem bei sicheren Passwörtern besteht darin, dass sie schwerer zu merken sind. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von Passwort-Manager-Apps, um Passwörter sicher zu speichern und einfach einzugeben, ohne sie eingeben zu müssen.

2. Erstellen Sie ein vollständiges Backup Ihrer Website

Erstellen Sie ein vollständiges Backup Ihrer Website

Ein Backup-Plugin ist eines der wichtigsten WordPress-Plugins in Ihrem Arsenal.

Es gibt viele tolle WordPress-Backup-Plugins wie Duplicator, UpdraftPlus oder BackWPup. Diese Tools können Ihnen helfen, den WordPress-Backup-Prozess vollständig zu automatisieren.

Allerdings kann es manchmal vorkommen, dass Ihre Backup-Lösung nicht mehr funktioniert, ohne dass Sie es überhaupt bemerken.

Hin und wieder müssen Sie Ihr Backup-Plugin manuell ausführen, um ein vollständiges Backup Ihrer Website zu erstellen. Überprüfen Sie nach dem Ausführen der Sicherung, ob Ihre Sicherungsdateien ordnungsgemäß am Remote-Speicherort Ihrer Wahl gespeichert sind, z. B. Dropbox oder Google Drive.

3. Überprüfen und aktualisieren Sie alle WordPress-Dateien

Überprüfen und aktualisieren Sie alle WordPress-Dateien

4. Überprüfen und löschen Sie Spam-Kommentare

Viele Betreiber von Websites nutzen Akismet, um sich gegen Kommentar-Spam in WordPress zu schützen. Dieses Tool sorgt dafür, dass Spam automatisch aus der Warteschlange für Kommentarmoderation entfernt wird.

Dennoch kommt es gelegentlich vor, dass Akismet einen legitimen Kommentar irrtümlich als Spam identifiziert. Es ist daher ratsam, gelegentlich einen kurzen Blick auf die Spam-Kommentare zu werfen, um sicherzustellen, dass keine authentischen Kommentare fälschlicherweise als Spam eingestuft wurden.

Nach Abschluss dieser Überprüfung können Sie alle Spam-Kommentare sicher von Ihrer Website entfernen. Insbesondere bei einer großen Anzahl von Spam-Kommentaren empfiehlt es sich, diese in WordPress im Stapel zu löschen.

Diese Maßnahme trägt zwar nicht zwangsläufig zur Verbesserung der Website-Performance bei, gewährleistet jedoch, dass keine echten Kommentare übersehen werden.

5. Testen Sie alle Ihre WordPress-Formulare

Testen Sie alle Ihre WordPress-Formulare

WordPress-Formular-Builder-Plugins wie WPForms machen es ganz einfach, schöne Formulare auf Ihrer Website zu erstellen.

Aufgrund einer Fehlkonfiguration auf Ihrem WordPress-Hosting-Server oder Ihrem E-Mail-Dienstanbieter kann es jedoch manchmal vorkommen, dass diese Formulare plötzlich keine E-Mails mehr senden.

Sie müssen alle Formulare auf Ihrer Website überprüfen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.

Als Best Practice empfehlen wir die Verwendung des WP Mail SMTP-Plugins, da es über eine E-Mail-Protokollierung verfügt und Sie benachrichtigt, wenn eine E-Mail nicht gesendet werden kann.

6. Optimieren Sie Ihre WordPress-Datenbank

Optimieren Sie Ihre WordPress-Datenbank


Die meisten Informationen von WordPress werden in der WordPress-Datenbank gespeichert. Diese Datenbank umfasst sämtliche Inhalte, Kommentare, Benutzerdaten und Einstellungen Ihrer Website.

Im Verlauf der Zeit kann es passieren, dass Ihre Datenbank unnötige Informationen ansammelt. Dies führt zu einer Zunahme der Größe Ihrer WordPress-Backups, was sich wiederum auf das Hochladen, Herunterladen und Wiederherstellen der Backups auswirken kann.

Durch die Optimierung Ihrer WordPress-Datenbank können Sie nicht nur überflüssige Daten entfernen, sondern auch Tabellen defragmentieren, was letztendlich zu einer Verbesserung der Gesamtleistung der Datenbank führt.

7. Führen Sie Leistungstests durch

Führen Sie Leistungstests durch

Viele User optimieren ihre WordPress-Leistung, wenn sie ihre Website zum ersten Mal starten, und vergessen es dann.

Mit der Zeit fügen Sie neue Inhalte hinzu, installieren neue Plugins und ändern möglicherweise sogar das Websitedesign (Theme). Alle diese Elemente können die Leistung Ihrer WordPress-Site beeinträchtigen.

Schnellere Websites sind nicht nur gut für das Benutzererlebnis, sondern verbessern auch Ihr SEO-Ranking. Aus diesem Grund müssen Sie regelmäßig eine gründliche Leistungsüberprüfung Ihrer Website durchführen.

Beschränken Sie sich bei der Überprüfung der Leistung Ihrer Website nicht nur auf die Verbesserung Ihrer Homepage. Testen Sie außerdem Ihre beliebtesten Inhalte und alle wichtigen Seiten.

8. Finden und beheben Sie 404-Fehler

Finden und beheben Sie 404-Fehler

Wenn ein Benutzer eine Seite anfordert, die auf Ihrer Website nicht vorhanden ist, zeigt WordPress ihm eine 404-Fehlerseite an.

404-Fehler, die auftreten, weil ein Benutzer eine Adresse falsch eingegeben hat, sind normal und kein Grund zur Sorge. Allerdings sind 404-Fehler, die auftreten, weil eine Seite nicht mehr verfügbar ist, für Benutzer frustrierend und führen zu einer schlechten Benutzererfahrung.

Wenn Ihre Website wächst, werden Sie feststellen, dass einige externe Websites, auf die Sie in Ihren älteren Artikeln verlinkt haben, nicht mehr existieren. Einige sind möglicherweise an neue Standorte gezogen, während andere möglicherweise einfach verschwinden.

Das Problem defekter Links beschränkt sich nicht nur auf externe Links. Möglicherweise fügen Sie versehentlich fehlerhafte Bilder oder schlecht formatierte Links hinzu oder schreiben Ihre eigenen Links falsch. Dies kann für Ihre Besucher frustrierend sein und sich negativ auf die Benutzerinteraktion Ihrer Website auswirken.

Im Rahmen Ihrer WordPress-Wartungsroutine müssen Sie Ihre Website auf fehlerhafte Links überprüfen.

10. Führen Sie ein gründliches Content- und SEO-Audit durch

Ein weiterer wichtiger Aspekt Ihrer routinemäßigen Wartungsaufgaben ist die gründliche Überprüfung Ihrer Inhalte, wobei die Daten aus der Google Search Console und Google Analytics eine entscheidende Rolle spielen.

Google Analytics liefert Einblicke darüber, von woher Ihre Besucher kommen und welche Aktivitäten sie auf Ihrer Website ausführen. Diese Informationen ermöglichen es Ihnen, Inhalte zu identifizieren, die zwar viel Traffic generieren, aber eine niedrige Conversion-Rate aufweisen.

Die Suchleistungsseite der Google Search Console unterstützt Sie dabei, relevante Suchbegriffe zu identifizieren, bei denen Ihre Website in den Suchergebnissen erscheint. Durch die gezielte Analyse dieser Daten können Sie Schlüsselwörter erkennen, bei denen Ihre Website durch die Aktualisierung von Artikeln einen höheren Ranking-Status erreichen kann.

Selbst mit einem hervorragenden SEO-Score können Sie Ihre Inhalte noch weiter verbessern. Versuchen Sie, neue Informationen hinzuzufügen, Bilder hinzuzufügen und von anderen Seiten Ihrer Website darauf zu verlinken.

Weitere SEO-Tipps finden Sie in unserem SEO Bereich unserer Website

11. Optimieren Sie Bilder auf Ihrer WordPress-Site

Optimieren Sie Bilder auf Ihrer WordPress-Site

Das Laden von Bildern dauert länger als das Laden von Texten. Das bedeutet, dass sie die Ladezeit Ihrer Seite verlängern. Während der Leistungsüberprüfung Ihrer Website werden Sie einige zu große Bilder entdecken.

Möglicherweise übersehen Sie sie jedoch in Ihren weniger beliebten Artikeln. Wenn Sie eine WordPress-Site mit mehreren Autoren betreiben, achten einige Ihrer Autoren möglicherweise nicht so sorgfältig auf die Bildgröße wie Sie.

Durch die Durchsicht Ihrer Bilder und Medienbibliothek bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mit dieser Prüfung können Sie zu große Bilder finden und verkleinern.

12. Überprüfen Sie die WordPress-Sicherheitsprotokolle

Einige WordPress-Benutzer merken erst, dass ihre Website angegriffen wird, wenn sie langsamer wird oder ihr Suchranking sinkt.

Einige Sicherheitsvorkehrungen wie das Ändern von Passwörtern und das Erstellen manueller Backups als proaktive Maßnahmen haben wir bereits erwähnt. Sie müssen außerdem die Zugriffs- und Fehlerprotokolle Ihrer Website überprüfen, um festzustellen, ob auf Ihrer Website ungewöhnliche Aktivitäten vorliegen.

Eine weitere gute Option besteht darin, Ihrer Site ein Sicherheitsaudit-Plugin hinzuzufügen.

13. Fehlerbehebung bei Wartungsaufgaben

Die meisten Wartungsaufgaben für WordPress-Websites sind völlig harmlos und haben keinen Einfluss auf die normale Funktion Ihrer Website. Allerdings können einige davon Ihre Website verlangsamen, etwa die Suche nach defekten Links oder die Ausführung eines Bildoptimierungs-Plugins.

Wenn Sie über eine Staging-Site verfügen, können Sie Ihre Website Pflege auf Ihrer Staging-Site durchführen und diese dann live übertragen.

Die meisten WordPress-Benutzer betreiben jedoch keine Staging-Site. In diesem Fall müssen Sie mit einer vorübergehend langsamen Seite und einigen unerwarteten Fehlern rechnen.

Eine Möglichkeit, damit umzugehen, besteht darin, Ihre WordPress-Site in den Wartungsmodus zu versetzen. Alternativ können Sie diese Aufgaben auch während Ihrer verkehrsarmen Zeiten ausführen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen dabei geholfen hat, wichtige WordPress-Wartungsaufgaben kennenzulernen, die Sie regelmäßig auf Ihrer Website durchführen müssen.

FAQ

Was umfasst der Service der WordPress Websitepflege in Mosbach?

Unsere WordPress Websitepflege in Mosbach beinhaltet regelmäßige Updates, Backups, Sicherheitschecks, Fehlerbehebung, Benutzerfreundlichkeitsverbesserungen und mehr.

Wie oft sollten WordPress-Updates auf meiner Website in Mosbach durchgeführt werden?

Es wird empfohlen, WordPress-Updates regelmäßig durchzuführen, idealerweise bei Erscheinen neuer Versionen, um die Sicherheit und Leistung Ihrer Website in Mosbach zu gewährleisten.

Warum ist regelmäßige Backuperstellung für meine WordPress-Website in Mosbach wichtig?

Regelmäßige Backups sind entscheidend, um Datenverlust zu vermeiden. Bei Problemen können wir Ihre Website in Mosbach schnell wiederherstellen.

Welche Sicherheitsmaßnahmen sind Teil der WordPress Websitepflege in Mosbach?

Unsere Sicherheitsmaßnahmen umfassen Monitoring, Firewall-Einrichtung, Schutz vor Malware und regelmäßige Sicherheitsaudits.

Wie unterstützt der Service die Fehlerbehebung auf meiner WordPress-Website in Mosbach?

Wir identifizieren und beheben Fehler, optimieren den Code und stellen sicher, dass Ihre Website in Mosbach reibungslos funktioniert.

Inwiefern wird die Benutzerfreundlichkeit meiner WordPress-Seite in Mosbach verbessert?

Wir optimieren die Benutzeroberfläche, verbessern die Navigation und sorgen für eine positive Nutzererfahrung auf Ihrer Website in Mosbach.

Welche Vorteile bietet die Optimierung der Website-Performance in Mosbach?

Die Optimierung verbessert die Ladegeschwindigkeit, was zu einer besseren Nutzererfahrung und einer höheren Platzierung in Suchergebnissen führt.

Wie erfolgt die Anpassung von WordPress-Themen für Websites in Mosbach?

Wir passen Themes an, um das Erscheinungsbild Ihrer Website in Mosbach zu optimieren und es an Ihre individuellen Anforderungen anzupassen.

Welche Rolle spielt die SEO-Pflege für meine WordPress-Website in Mosbach?

Die SEO-Pflege verbessert die Sichtbarkeit Ihrer Website in Suchmaschinen, was zu mehr Besuchern und potenziellen Kunden führt.

Wie wird die Inhaltsaktualisierung auf meiner WordPress-Seite in Mosbach durchgeführt?

Wir aktualisieren regelmäßig Inhalte, um sicherzustellen, dass sie aktuell und relevant sind, und passen sie an Ihre Geschäftsziele an.

Was beinhaltet die Schulung im Umgang mit WordPress für Mosbacher Websitebesitzer?

Die Schulung bietet Ihnen die notwendigen Kenntnisse, um selbstständig Inhalte zu aktualisieren, Plugins zu verwalten und grundlegende Wartungsaufgaben durchzuführen.

Welche Datenschutzmaßnahmen sind in der WordPress Websitepflege in Mosbach integriert?

Unsere Dienstleistungen beinhalten Datenschutzrichtlinien, sichere Datenübertragung und Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Informationen.

Wie erfolgt das Monitoring für WordPress-Websites in Mosbach?

Wir überwachen kontinuierlich die Leistung Ihrer Website, erkennen potenzielle Probleme frühzeitig und nehmen proaktiv Maßnahmen zur Optimierung vor.

Welche Unterstützung wird bei der Pflege von Responsive Design für Mosbacher Websites geboten?

Wir sorgen dafür, dass Ihre Website auf verschiedenen Geräten optimal angezeigt wird, indem wir das responsive Design pflegen und anpassen.

Gibt es spezielle Leistungen für die Anpassung von WordPress-Plugins in Mosbach?

Ja, wir passen Plugins an, um sicherzustellen, dass sie optimal mit Ihrer Website in Mosbach funktionieren und alle gewünschten Funktionen bieten.

Amijana Werbeagentur Mosbach - CEO - Renato Jagarcic

Über Renato Jagarcic

Seit 2017 bieten wir maßgeschneiderte Lösungen in Webdesign, SEO, Printdesign und Social Media Marketing. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre digitale Präsenz stärken und Ihr Business auf die nächste Stufe bringen!

  • Erfahrung: Seit 2017 haben wir zahlreichen Unternehmen geholfen, online erfolgreich zu sein.
  • Individualität: Wir glauben an maßgeschneiderte Lösungen, die zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Zuverlässigkeit: Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass wir uns um ihre Anliegen kümmern.
  • Referenzen: Entdecken Sie unsere Referenzen auf unserer Hauptwebsite Renatoo.de // Webdesign & SEO